Fachtagung „eQualification” 2017

Fachtagung „eQualification” 2017

Januar 23, 2017

Auch 2017 tref­fen sich Ver­tre­te­rin­nen und Ver­tre­ter der geför­der­ten Pro­jekte aus dem För­der­pro­gramm „Digi­tale Medien in der beruf­li­chen Bil­dung“ zur Sta­tus­kon­fe­renz „eQua­li­fi­ca­tion“ in Ber­lin. Diese Fach­ta­gung ver­steht sich als Forum für einen inten­si­ven Informations- und Erfah­rungs­aus­tausch zum Ein­satz digi­ta­ler Medien in der beruf­li­chen Aus- und Wei­ter­bil­dung und einen brei­ten­wirk­sa­men Trans­fer von Pro­jekt­er­geb­nis­sen. Für das Pro­jekt „Smart Qu@lification”, das am 20. Februar 2017 im Rah­men einer sog. „Pro­jekt­lupe” prä­sen­tiert wird, wer­den Ver­tre­ter von DST, Uni­ver­si­tät Duisburg-Essen und dem BDB anwe­send sein und das Vor­ha­ben, inno­va­ti­ves E-Learning in der Bin­nen­schiff­fahrt zu inte­grie­ren, gern allen Inter­es­sier­ten näher brin­gen.

Im Rah­men der Ver­an­stal­tung wer­den Pro­jekte des För­der­pro­gramms „Digi­tale Medien in der Bil­dung“ und der ent­spre­chen­den Bekannt­ma­chun­gen des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und For­schung (BMBF) vor­ge­stellt.

Vorheriger Beitrag Nächsten Beitrag