„Smart Qu@lification” auf Statuskonferenz präsentiert

„Smart Qu@lification” auf Statuskonferenz präsentiert

Februar 23, 2017

Im Rah­men der dies­jäh­ri­gen Fach­ta­gung „eQua­li­fi­ca­tion 2017” in Ber­lin am 20. und 21. Februar 2017 haben die Ver­tre­ter des Vor­ha­bens „Smart Qu@lification” das Pro­jekt umfas­send prä­sen­tiert. Im Rah­men einer Pro­jekt­lupe stell­ten Her­bert Mar­schall, Andy Schä­fer und Dr. Tobias Höl­ter­hof von der Uni­ver­si­tät Duisburg-Essen das Pro­jekt zur Ent­wick­lung inno­va­ti­ver Lern­kon­zepte für das Bin­nen­schiff­fahrts­ge­werbe den inter­es­sier­ten Besu­chern vor und stan­den Rede und Ant­wort. Wäh­rend des ers­ten Tagungs­ta­ges stan­den außer­dem Die­ter Grün­der (DST) und Fabian Spieß (BDB) Inter­es­sier­ten am Pro­jekt­stand für Fra­gen zur Ver­fü­gung.

?????????????

Andy Schä­fer und Her­bert Mar­schall in der Pro­jekt­lupe. Bil­der: Spiess/BDB

Vorheriger Beitrag Nächsten Beitrag